Home Vita Fotogallery videos Kontakt, Impressum datenschutz Links

René Marvin Kuhnke

Schauspieler


Theater | Film | Synchron

Filmographie

2019


SofaConcerts Imagefilm

SofaConcerts GmbH

Rolle: HR

Regie: Miriam Schütt, Marie-Lene Armingeon


Mohammed

Royal College of Art London

Rolle: Artjom Bogdanow

Regie: Tayyib Yavuz


The Union

FH Kiel

Rolle: Pierre von Drachenstein

Regie: Jonas Hirsekorn


Wunder Liebe - Die Erforschung eines Gefühls

ARTE

Rolle: Liebesszene

Regie: Judith König



2018


HOCHBAHN - Werbung nach Plan

Sterntag Film GmbH

Rolle: Techno Guy

Regie: Greg Bray


The Covenant

Teaser Spielfilmkonzept

Rolle: Jüdischer Workmen

Regie: Adam Baroukh


Die Drogen

Abschlussfilm SFSH

Rolle: Tim

Regie: Benjamin Teske


Rote Rosen (Staffel 16)

Studio Hamburg, Serienwerft Lüneburg

Rolle: Ordner

Regie: Diverse


Großstadtrevier (Staffel 32)

Letterbox Filmproduktion GmbH

Rolle: Passant

Regie: Bettina Schoeller Bouju


LINA-Egoist

Musikvideo

Rolle: Partygast

Regie: Timo Sonnenschein


Kleinpass Webstories

Xing

Rolle: Bewerber

Regie: Jonathan Kleinpass


Dealing With

Abschlussfilm SFSH

Rolle: Flynn

Regie: Benjamin Teske



2017


Am Zug

Hamburger Film Club e.V.

Rolle: Otto

Regie: Christian Brülle-Drews


Schanzenkino 73 - Wir machen Kino

Seth Productions

Rolle: Fußballer

Regie: Florent Santoni


Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres (Staffel2)

Studio Hamburg

Rolle: Partygast

Regie: Lars Jessen


Der Himmel soll warten

Stipendiumfilm SFSH

Rolle: David

Regie: René Marvin Kuhnke



2016


Verrat

Media School Hamburg

Rolle: Nils

Regie: Daniel Kunz


Die Pfefferkörner (Staffel 13)

Studio Hamburg

Rolle: Fahrradkurier

Regie: Christian Theede



2015


Abyssus Abyssum Invocat

Admiral Pictures

Rolle: Faust

Regie: Nils Hennig


Liebe und Leidenschaft

Stipendiumfilm SHSH

Rolle: Erzähler

Regie: René Marvin Kuhnke


Geht einer rein

Stipendiumfilm SHSH

Rolle: Autist

Regie: Paula Hauss



2014


EOZ1 - The Forces of Madness

Gula Mons Filmsyndikat

Rolle: Flüchtling, Chor

Regie: Sven Knuppel